Sortimentsbeschreibung Wintergetreide

 

Wintergerste - Reni

Die zweizeilige Wintergerste Reni besitzt ein sehr hohes Tausendkorngewicht, eine hervorragende Sortierung und ein hohes Hektolitergewicht.. Sie überzeugt sowohl durch Standfestigkeit und Ertragsstärke.

Saatstärke auf Basis des TKG von 57,4 g und 350 Pflanzen/m²    210 kg/ha 

Aussaat: 25.9 – 10.10

 

 

Winterroggen - Dukato

DUKATO ist eine sehr ertragsstarke Populationsroggensorte (Bio und konventionell) und weist mehrjährig eine überdurchschnittlich hohe Ertragsstabilität auf.

Saatstärke auf Basis des TKG von 32,8 g und 350 Pflanzen/m²   110 kg/ha

BIO - Saatstärke auf Basis des TKG von 32,8 g und 350 Pflanzen/m²   120 kg/ha

Aussaat: 25.9 – 20.10

 

 

 

Winterhybridroggen - KWS Jethro Hybrid

KWS Jehtro Hybrid ist eine sehr ertragsstarke Hybridroggensorte  und weist mehrjährig eine sehr hohe Ertragsstabilität auf.

Saatstärke 3 Packungen pro Hektar

Aussaat: 25.9 – 20.10

 

Winterweizen - Aurelius

AURELIUS kombiniert sehr frühes Ährenschieben und frühe Reife mit kürzerem Wuchstyp und bester Blattgesundheit. Gesicherte Premiumweizenproduktion – gutes Hektolitergewicht, hoher Proteingehalt und die Backqualitätsgruppe 7 werden durch die exzellente Standfestigkeit sowie stabil hohe Fallzahlen und Auswuchsfestigkeit abgesichert.

BIO: Saatstärke auf Basis des TKG von xxg und 340 Pflanzen/m²   xxx kg/ha

Konv:Saatstärke auf Basis des TKG von 49,1 g und 340 Pflanzen/m²   180 kg/ha

Aussaat: 1.10 – 31.10

 

 

Wintertriticale - Triamant

Triamant ist seit Jahren eine gefragte Universalsorte für alle Lagen, problemlos zu führen und bringt verlässliche Kornerträge bei unterschiedlichsten Standort- und Witterungsbedingungen. Die Ertragssicherheit von Triamant beruht auf einem guten Kompensationsvermögen insbesondere durch die Bestockungsfreudigkeit. Triamant ist ein kürzerer Wuchstyp, reift früh und weist gegenüber Blattkrankheiten gute Toleranzen auf.

Saatstärke auf Basis des TKG von xx g und 350 Pflanzen/m²   xxx kg/ha   

Aussaat: 1.10 – 31.10

 

 

Steiner´s Roter Tiroler Kolbendinkel

Der rote Tiroler Kolbendinkel - eine alte Sorte aus dem Jahr 1911 ist gekennzeichnet durch rote Spelzen sowie eine stark rötliche Halmfarbe beim abreifen. Bei mittlerer Standfestigkeit charakterisiert ihn eine gute Winterfestigkeit.

 

Saatstärke (entspelzte Ware) auf Basis des TKG von 45,7 und 340 Pflanzen/m²   165 kg/ha

Aussaat: 1.10 – 15.10